Websperren gegen den Terror

Liebe Regierung,

endlich mal wieder das Thema Websperren! War ja auch fast ein Jahr lang ruhig nach den KiPo Affähren eures Kollegen.

Wenn ich schon den Begriff Hoheitsgebiet in Kombination mit Internet lese, sträubt sich das letzte Kopfhaar. Dazu noch allgemein Programmierer mit dem Terror in Verbindung zu bringen nur weil es geht, ist mal wieder typischer Rundumschlag.

Und nicht zuletzt: Welcher Staat definiert denn den Terror? Für den tückischen Großwesir ist es die gesamte kritische Presse, für die Russen alles westliche, für die Amis jeder der Krankenkasse buchstabieren kann und für die Wirtschaft jeder der Wachstum kritisiert. Wird ja eine bunte Filterliste werden.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]