Teuer, unnütz und verfassungswidrig

Liebe Regierung,

heute hat euer Rechtsausschuss also die Vorratsdatenspeicherung mal wieder durchgewunken. Jedenfalls knapp, mit extra aus dem Schlaf des Unwissenden gerissenen Abgeordneten, die extra herbei telefoniert wurden.

Frei von jeder Empfänglichkeit von Argumenten wird also wieder stur auf den Eisberg Verfassungsgericht zugehalten. Soll doch der Eisberg diesmal ausweichen.

Und als letzte Keule wird herausgeholt: natürlich die Kinderpornos mit Edathy als bestes Beispiel wie es nicht gehen soll.

Ihr seid so blind geworden: TTIP, VDS, WTF?! Scheuklappen sind da ja Brillen dagegen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]