Vorratsdaten alle zwei Minuten

Liebe Regierung,

nur damit ihr mal seht was euch blüht mit der VDS: Die Briten haben ähnliche Rahmenbedingungen und damit greifen sie recht unsensibel alle zwei Minuten auf bevorratete Daten zu. Selbst mit einem potentiellen Richtervorbehalt wird dieser in den paar Sekunden nichts anderes machen als Durchzuwinken. Haben die Briten dann auch in 96% aller Fälle so gehandhabt.

Wenn das verhältnismäßig sein soll, muß das Land ja hochkriminell sein. Aber das sind bestimmt alles Schotten und Franzosen – denken jedenfalls die Engländer.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]