Keine Wahl gehabt

Liebe Regierung,

wie man sich nur als Wahlsieger fühlen kann, wenn man umgerechnet gerade mal 16% der Stimmen bekommt, das kann auch nur ein Politiker so formulieren. Eigentlich hat da niemand gewonnen und das System als ganzes nur verloren.

Wenn weniger wie die Hälfte der Wahlberechtigten seinen Frust an der Urne abgibt, dann muss etwas geschehen. Wie wäre das:

Auch wenn es unwahrscheinlicher ist, als die eigene Wunschpartei an die Macht zu wählen, spielt der Deutsche regelmäßig Lotto. Warum also nicht neben den immer unwichtigeren Parteifeldern auch noch ein paar Zahlen ankreuzen lassen, so eine Art Wahl-Lotto? Der Gewinner bekommt dann irgendeinen Hauptgewinn, Küsschen von der von der Leyen. Trostpreis ist ein Abendessen mit der FDP.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]