Websites mit Pixel-Durchfall

Liebe Regierung,

wenn Ihr mal demnächst den Datenschutz der Neuland-Bürger optimieren wollt, ich hätte da einen Wunsch:

Anstelle irgendeine sinnfreie Cookie Regulierung auf EU Ebene halb umzusetzen, bitte dem Übermaß an Webtracking Pixeln einen Riegel vorschieben.

Aus eigener Erfahrung von vor und hinter dem Bildschirm: Es ist einfach furchtbar wie viel von jedem Klick und jedem Besuch mancher Betreiber von Pixelgräbern wissen möchte. Eigentlich gehört sowas mal komplett abgeschafft. Wer seine User kennen lernen möchte, soll sie sich registrieren lassen und lokal in seinem Server dann abzählen. Jegliches Pixel zu dritten gehört in die Tonne getreten.

Und Besucherströme kann man als Werbetreibender auch prima nur über die Einstiegs-URL tracken, das langt schon.

Aber wem erzähle ich das: Ist ja alles Neuland. Sorry.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]