Registrierung aller WLAN-Nutzer

Liebe Regierung,

die Forderung des Forums der Rechthaber nach der namentlichen Erfassung jedes einzelnen Nutzers ist ja schon heftig. Man kann so eine Branche auch kaputtregulieren. Was nun folgen muss, ist der übliche hinkende Vergleich, um es euch Neuländern auch nur ein wenig nahe zu bringen:

Früher gab es mal Telefonzellen. Da konnte jeder pöse Pursche einfach telefonieren. Wohin er wollte. Ganz ohne sich erst namentlich zu registrieren. Und was ist passiert? Wir leben fast alle noch. Und ja, es gab Missbrauch mit den Zellen, aber hätte man sie faktisch abschaffen sollen, wegen ein paar einzelnen schwarzen Hammeln?

Man kann sich auch noch Briefe schreiben. Da steht zwar traditionell ein Absender drauf, muss aber nicht. Und ob er stimmt fragt auch niemand. Ganz ohne sich erst namentlich zu registrieren. Und was ist passiert? Wir leben fast alle noch. Und ja, es gab Missbrauch mit den Briefen, aber hätte man sie faktisch abschaffen sollen, wegen ein paar einzelnen schwarzen Hammeln?

Ja, das wiederholt sich. Man muss das potentielle Risiko des Missbrauchs ertragen um eine freie Gesellschaft zu gewinnen. Alles andere geht schief.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]