Industrie 4.0 oder Ausbeutung 4.0?

Liebe Regierung,

schön das ihr dem Neuland immer aufgeschlossen gegenüber steht. Das mit den Datenautobahnen sind Bundesangelegenheit, war ja schon damals ein Brüller. Nun wird also Industrie 4.0 gehyped. Toll!

Was soll das eigentlich neues sein? Mehr Elektroschrott in den Bauteilen, wenn sich alle mit allem unterhalten? Oder bessere Chancen für schlecht ausgebildete Arbeiter bei dem Spruch: „Es gibt bei uns keine Menschen mehr, die Material bewegen„?

Also nur noch Studierte, die Knöpfe drücken. Natürlich ist nur noch ein Bruchteil der Menschenanzahl von vorher in der Produktion nötig. Sicher nur mit Zeitverträgen. Das ist das 4.0 der Zukunft. Danke auch dafür.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]