Der feuchte Traum eines jeden Innenministers

Liebe Regierung,

sicherlich sabbert da schon jemand mit dem Blick in Richtung England, denn das Snooper’s Charter ist ja schon ein fettes Ding!

Den Browserverlauf eines jeden ohne richterlichen Beschluss für die letzten 12 Monate einsehen können? Kein Problem mit dem neuen Recht. Firmen müssen beim Entschlüsseln helfen, also absichtlich schlechte Crypto nutzen und Hintertürchen verteilen. Und Geräte Hacken ist nun erlaubtes Ziel.

Mehr könnte leider die Bevölkerung verunsichern, oder? Eigentlich ist es wieder fast jedem egal.

Aktionspläne ohne Sinn und Verstand

Liebe Regierung,

jede Woche werden von euch neue Sichheitsgesetze auf den Markt geworfen. Obwohl die Tinte der Vorgänger nicht mal trocken ist.

Nun also der Aktionsplan gegen Verschlüsselung. Toller Tobak!

Gleichzeitig wird mit der Digitalen Agenda für den Kryptostandort Deutschland geworben?

Bei euch weis doch die eine linke Hand nicht, was die andere linke Hand macht. Denn deren zwei müsst ihr anscheinend haben.

Predictive Policing

Liebe Regierung,

was bei Euch wie im schlechten Kinofilm klingt – Predictive Policing – das kann ich auch: Ich sage voraus, das die neuen Sicherheitsgesetzte sicher wieder mal in Teilen gegen die Verfassung verstoßen werden. Und in kaum 10 Jahren wird dann die Regelung gekippt, leider ist dann keiner mehr in der Verantwortung.

Aber es ist ja viel mehr Hipp und typisch Berliner Coolness einen Computer oder eine Kamera zu enthüllen, als die tausenden Stellen der Polizei zu füllen, die anscheinend fehlen.

Betriebssysteme als Copyright-Blockwart?

Liebe Regierung,

welche Lobby ist denn – mit Hilfe eines Löffels Honig – so tief bei euch hinten rein gekrochen, dass sie das bischen Hirn verbogen haben?

Wie soll denn ein Betriebssystem illegale Downloads bremsen können? Und wie bitte soll ein gesetzlicher Zwang gegenüber OpenSource Betriebssystemen durchgesetzt werden können? Oder höre ich da gerade den ersten Schritt zum Verbot von freier Software? Will mein Internet Anbieter demnächst nur noch brave Windows PCs in seinem Netz? Die vor jedem Download die nette Frau Cortana im PC um das Recht dazu bitten?

Und da mal wohl kaum eine negativ Liste pflegen kann, wird es auf eine positiv Liste rehauslaufen. erlaubt sind dann nur noch vorzensierte und von Microsoft und Apple kostenpflichtig signierte Inhalte. Na vielen Dank auch. Nicht!